In unserem fünften Kriminalroman mit dem pensionierten Chefinspektor Bruno Specht begleiten wir ihn und seine Frau Anna nach Tirol, und zwar ins winterliche Seefeld.

Pistengaudi, Pulverschnee und Jagatee – so in etwa hatten sich Bruno und Anna ihren Urlaub vorgestellt.
Aber dazu soll es nicht kommen, denn direkt vor Annas Augen stürzt ein Mann vom Balkon seines Schlafzimmers aus in den Tod.

Handelt es sich um Selbstmord oder um einen Unfall?
Oder vielleicht um ein Tötungsdelikt?

Anna Specht wittert, zu Recht, ein Verbrechen, und betätigt sich – sehr zu Brunos Missfallen – als
Hobby-Detektivin.

Wohl oder übel beginnt Bruno, um Anna zu schützen,  den Fall auf eigene Faust zu recherchieren …

Geplanter Erscheinungstermin von Specht im Karwendel ist März 2020.