In unserem fünften Kriminalroman begleiten wir den pensionierten Chefinspektor Bruno Specht und seine Ehefrau Anna ins winterliche Tirol, und zwar nach Seefeld.
Denn genau dort wollen sie  ein paar unbeschwerte Urlaubstage verbringen, in der Hoffnung,  in der guten Luft und in der prachtvollen Winterlandschaft  Kraft tanken und  – nach der sorgenvollen Zeit während der Corona-Pandemie – auch ihre gewohnte Vitalität und Lebensfreude zurückgewinnen zu können.
Die Vorzeichen dafür stehen gut: die Berge und Täler rund um Seefeld sind tiefverschneit, aber:  ein Mordfall stört die Idylle …

Als Erscheinungstermin für  Specht und das Fünfte Gebot haben wir März 2022 geplant.